Ackerfunk Februar 2020
Landwirtschaft, Ernährung, Klima | Saatgutbörse | Film "Anders essen"

Liebe Freund:innen des Weltackers,

was für ein Jahresanfang: Die Schneeglöckchen und Krokusse, aber auch andere Frühjahrsblüher haben sich längst hervorgewagt und auch die Weidenkätzchen. Ein bisschen unheimlich ist mir dabei ja schon, so früh im Februar. Geht Ihnen das auch so? Ob der Kälteeinbruch noch kommt oder wir wirklich, mit all dem schönen Regen, fast frostfrei in den Frühling gleiten werden? Auf jeden Fall sollten Sie sich auf unserer Saatgutbörse für die neue Saison versorgen.
Ekke Spiegel, unser neuer Weltgärtner, ist auf dem Acker schon zuwege und wir basteln im Büro an unserem diesjährigen Projekt „Klima-Acker“, mit dem wir in der neuen Saison den Zusammenhang von Ernährung, Landwirtschaft und Klima in den Mittelpunkt rücken wollen.
 
Dass dies auch die Europäische Union bei ihren aktuellen Diskussionen über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik täte, wäre leider zu viel behauptet. Die „Bauermilliarde“, die die Koalition gerade ohne konkreten Plan verkündete, empfanden viele, die auf der einen wie der anderen Januar-Demonstration echten Dialog und gemeinsame Veränderung forderten, eher als Ignoranz gegenüber den wirklichen Problemen und mehr als Ablasszahlung denn als Wertschätzung. Wir werben in diesem Zusammenhang unter anderem für die Europäische Bürgerinitiative zum Schutze der Bienen und Landwirt:innen.
 
Dabei hatten wir so viele wunderbare Beiträge zu einer neuen Landwirtschaft und auch so viele hoffnungsvolle Ansätze zu neuen Formen der Verständigung auf unserem diesjährigen „Soup & Talk“ Event. Besonders vielversprechend dabei: Auch Fridays for Future will sich verstärkt mit der Ernährung als Klimafaktor befassen. Wir sind dazu mit ihnen im Gespräch. Vielleicht eine Mischung von Auseinandersetzung auf der Strasse u n d am Küchentisch? Der Film „Anders essen“, an dem wir mitwirken durften, gibt ab 27. Februar darauf schon mal einen Vorgeschmack. Vielleicht sollten wir im Sommer dazu ein kleines Weltacker-Festival organisieren? Mitstreiter:innen herzlich willkommen!
Klima-Acker

Wie hängen Landwirtschaft, Ernährung und Klima zusammen? Und was lässt sich im Kleingarten in Sachen Klimaschutz so alles tun? Nach seinem letzten Weltacker–Workshop Ende Januar hat unser ehemaliger Gärtner Gerd Carlsson sein Wissen dazu zusammengefasst – nachzulesen auf unserer Website.
So groß sind 2000m²
Flächen-Maß

Wie groß sind eigentlich 2000m²? So groß wie der Park in der Nachbarschft? Der Parkplatz des Supermarktes? DIe große Industriehalle nebenan? Schauen Sie nach! Wir haben auf unserer Website ein kleines Tool installiert, mit dem Sie online ein 2000m²-Quadrat auf den Plan Ihres Ortes legen können.
Rebellion im Tropenhaus!

Saatgutbörse
Dienstag, 25.2.2020
16 - 20 Uhr
Tropenhaus im Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow

Ob auf der Fensterbank oder im Gewächshaus - langsam wird es Zeit, an die Anzucht der ersten Pflanzen für Balkon und Garten zu denken. Saatgut tauschen und kaufen, Informationen, Vorträge - zum Beispiel über Open-Source-Saatgut -, Workshops, Führungen über den winterlichen Weltacker - all das gibt es auch dieses Jahr wieder bei unserer Saatgutbörse im Tropenhaus.
® L&P Einen Acker, fast so gross wie ein Fussballfeld, besetzt derzeit jeder von uns, etwa zwei Drittel davon liegen im Ausland.
Anders essen

Film von Kurt Langbein & Andrea Ernst
Premiere: Donnerstag, 27.2.2020
20 Uhr
Kino in der Kulturbrauerei


Unsere Art zu essen belastet das Klima. Aber: Wie groß ist der CO2-Fußabdruck tatsächlich? Und lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien haben sich in den Selbstversuch gewagt. Der Film Anders essen - Das Experiment zeigt ihre Erfahrungen. Und auch Benny Haerlin hat darin einen Auftritt. Am 27.2.2020 findet die Deutschland-Premiere und Auftaktveranstaltung zur gleichnamigen Aktionswoche statt.
 
Sorghumhirse - unsere Pflanze der Woche
Neu: Die Pflanze der Woche!

Unser neuer Gärtner Ekke Spiegel stellt jede Woche eine Pflanze vor, die auf unserem Weltacker in Berlin-Pankow wächst. Den Anfang macht die Sorghum-Hirse - ein ganz erstaunliches Gewächs mit Selbstverteidigungs-Mechanismus.
Mareike Imken beim Vortrag zu Gene Drives
Das war der Soup & Talk 2020

Ein ganzer Nachmittag mit Infos und Anregungen von so vielen spannenden Projekten und Initiativen ... das war unser Soup & Talk in der Berliner Heinrich-Böll-Stiftung Mitte Januar. Alle Kurzfilme zu den Vorträgen jetzt hier auf youtube.
Und außerdem ...

Unterstützen Sie die Europäische Bürgerinitiatve "Bienen und Bauern retten" für eine Landwirtschaft, die die Bedürfnisse von Bäuerinnen und Bauern und die der Natur in Einklang bringt! Ihre Stimme zählt!

Nächstes
Weltacker-Helfer*innen-Treffen: Mittwoch, 11.3.2020, 17:30 Uhr, Büro der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, Marienstraße 19-20, 10117 Berlin.
facebook twitter youtube instagram